Räumungsübung - Pflichtbereich Bad Zell - Pro Mente

Am Freitag, 02. September 2016 fand eine Räumungsübung im Pro Mente Wohnhaus am Marktplatz 4 statt. Auf Einladung der Pro Mente Hausleitung und der Feuerwehr Bad Zell, wurden wir um 16:08 Uhr mittels WAS Endstelle alarmiert.

 

Wenige Minuten später fuhr eine KLF-A Besatzung mit AS- Trägern zur Einsatzadresse aus. Realitätsnahe trafen wir ca. 3 Minuten nach der Feuerwehr Bad Zell am Marktplatz ein. Unser Gruppenkommandant (OAW Hubert Knoll) nahm unverzüglich Kontakt mit dem Einsatzleiter (HBI Harald Wagner) auf.

 

Aufgrund massiver Rauchentwicklung im kompletten Wohnhaus und fünf zu rettenden Bewohnern wurden diese nach Gefahrenlage / Priorität von den beiden Atemschutztrupps (Bad Zell & Erdleiten) auf verschiedene Arten gerettet (Bergetuch, Spineboard, aus dem Fenster und über das Stiegenhaus)!

 

Nach knapp 20 Minuten konnten alle Bewohner und Betreuer ins Freie gebracht werden, der Brandherd in der Küche lokalisiert und gelöscht werden. Um den "Rauch" zu entfernen, wurde mittels Hochleistungslüfter gelüftet.

 

Im Anschluss wurden wir von den Pro Mente Angestellten auf Getränke und eine Jause eingeladen und die Nachbesprechung durchgeführt. Es konnten einige Punkte für den Ernstfall mitgenommen und über eine erfolgreiche und lehrreiche Übung gesprochen werden!

 

Vielen Dank für die Einladung an die Pro Mente Leitung und an die Kameraden der Feuerwehr Bad Zell!

 

 

Zur Übersicht