Verkehrsunfall - Alarmstufe I Gemeinde Bad Zell

Am MO, 26. Oktober 2015 wurden um 05:15 Uhr die Feuerwehr Bad Zell und Erdleiten zu einem Verkehrsunfall mittels Sirene und Pager alarmiert.

 

Aufgrund der nicht ganz genauen Wegbeschreibung und Dunkelheit wurden zwei Straßen abgefahren. Nach ein paar Minuten konnte Richtung "Erdleitner Graben" Richtung Gutau das verunfallte Fahrzeug  auf einer Böschung entdeckt werden.

 

Der Fahrzeuglenker und sein Beifahrer waren bereits unverletzt ausgestiegen.

 

Die Unfallstelle wurde sofort mit Lotsen abgesichert und ausreichen Beleuchtung aufgebaut. Danach sein einige kleinere Bäume herausgeschnitten worden und das Fahrzeug wurde mittels Greifzug und Seilwinde gesichert. Nach den Sicherungsmaßnahmen konnte das Fahrzeug sicher zurück auf die Straße geborgen werden.

 

Danach sind noch ein paar entwurzelte Bäume ungeschnitten worden!

 

Danke an die Kameraden der Feuerwehren Bad Zell und Erdleiten für die tolle Zusammenarbeit!

 

FF Erdleiten (14 Mann)

 

FF Bad Zell (12 Mann)

 

Fahrzeuge im Einsatz:

 

FF Bad Zell ( RLF-A + KDO-F )

FF Erdleiten ( KLF-A + Anhänger & KDO-F )

 

Einsatzleiter: HBI Christian Zwettler (FF Erdleiten)

Einsatzbeginn: 05:15 Uhr

Einsatzende: 06:47 Uhr

 

weitere Einsatzkräfte:

 

Polizei Pregarten

 

 

Zur Übersicht