Am Samstag, 25.11.2017 wurde am Areal des Feuerwehrhauses Bad Zell die Abnahme der THL-Prüfung durchgeführt.

Nach mehreren Wochen intensiver Vorbereitungszeit für die Teilnehmer der FF Bad Zell und FF Erdleiten, den Ausbildner und Helfern traten in der Wertung Bronze, Silber und Gold jeweils eine Gruppe an.

Das Bewerterteam, angeführt von Hauptbewerter E-ABI Manfred Zeinlinger (FF Freistadt) und BR Ing. Harald Dobusch ließ pünktlich um 14:00 Uhr den die Erste Gruppe (Bronze) antreten. 

Nach einer kurzen Unterweisung des Hauptbewerters ging es für die Teilnehmer mit der Kontrolle der Daten und Pässe los. Im Anschluss wurde die Gerätekunde und die praktische Prüfung durchgeführt.

Die Erleichterung war danach für die Jungs in Bronze um so größer, als der HB mit kurzen Meldung: "BESTANDEN" das Ergebniss verkündet hat.

Danach wurden die Prüfungen in den Wertungen Silber und Gold abgehalten und ebenfalls mit tollen Leistungen gemeistert. Allen eine Herzliche Gratulation und Danke für eure Bereitschaft diese Ausbildung mit zu machen!

Bei der Schlussveranstaltung wurden die erreichten Abzeichen den stolzen Bewerbern überreicht.

Auf diesem Weg ein paar Dankeschön seitens der FF Erdleiten an, die Beiden Ausbildner der FF Bad Zell - HBM Andreas Ebner und OBM Christian Braunsdorfer, das Kommando der FF Bad Zell für die Bereitschaft, das wir diese sehr wichtige Ausbildung gemeinsam machen können . . . . . Danke!

Für die Organisation der Teilnehmer (FF Erdleiten) ein recht großes Dankeschön an OBI Wolfgang Brandstätter! 

 

 

Zur Übersicht