Am Freitag, 06.10.2017 fand von 10:30 Uhr bis 12:00 Uhr eine Räumungsübung in der NMS Bad Zell statt.

Übungsannahme war ein Mistkübelbrand im Chemiesaal mit zwei vermissten Schüler. Die im Einsatz stehenden Feuerwehren Bad Zell und Erdleiten stellten Atemschutztrupps und starteten einen Innenangriff.

Ziel der Übung war es, das im Ernstfall die Räumung der Schule durch das Lehrpersonal funktioniert, Einsatztaktik zu festigen und die Wasserversorgung zu prüfen und üben.

 

 

Zur Übersicht