83. Vollversammlung - FF Erdleiten

Am Freitag, 28. Februar 2020 fand im Gasthaus Ratzenböck die 83. Vollversammlung der FF Erdleiten statt.

Der Einladung von Kommandant HBI Christian Zwettler gefolgt sind 70 Mitglieder, sowie die Ehrengäste Vzbgm. Martin Moser, Pfarrer Dechant Mag. Hans Resch, AFKDT Ing. Harald Dobusch, HBI Harald Wagner (FF Bad Zell) und der Obmann des MV Bad Zell Hr. Manfred Baumgartner.

Nach der Begrüßung der KDT Christian Zwettler wurde durch die Funktionäre auf das Berichtsjahr 2019 zurückgeblickt.

Neben zahlreichen Einsätzen, wurden viele Übungen, sowie Leistungsprüfungen abgehalten. Die Aktiv- und Jugendgruppe hatte auch ein sehr erfolgreiches Jahr und die Vorbereitungen bzw. Ausbildung im Jahr 2020 sind schon wieder voll im Gange.

Der Umbau auf Digitalfunk, Kraftfahrer-, sowie Atemschutzausbildung waren ebenso Themen der Berichte.

Bei den Angelobungen wurden 10 neue Mitglieder in die Jugendgruppe aufgenommen und sieben Mitglieder von der Jugendgruppe in den Aktivstand überstellt.

Bei Vollversammlungen ein schöner Tagesordnungspunkt sind Ehrungen, Beförderungen und Auszeichnungen.

Für den Besuch von Lehrgängen, der Teilnahme an Leistungsprüfungen und Übungen wurden 12 Mitglieder befördert.

Für 25- jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wurden, Hr. Ing. HBM Rene Gusenbauer, Hr. LM Christian Holzmann, Hr. OAW Hubert Knoll und Hr. OLM Othmar Knoll.

Für 50- jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wurde, Hr. HLM Johann Bodingbauer. 

Mit der Ehrenurkunde für 70- jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet wurde Hr. BM Franz Raab. 

Ausgezeichnet für besondere Verdienste im Feuerwehrwesen mit der Verdienstmedaille in Silber (Stufe II) von AFKDT Hr. Ing. Harald Dobusch wurden, Hr. BM Franz Bauernberger und KDT HBI Christian Zwettler.

Bei den anschließenden Grußworte der Ehrengäste an die versammelten Mitglieder wurde die gute Zusammenarbeit aller Vereine, der Organisation und der Gemeindepolitik ausführlich betont und das wird ein guter Weg für die Zukunft sein.

Zum Abschluss wurde mit einem Video in Bild und Ton nochmals auf 2019 zurückgeschaut. 

 

 

 

Zur Übersicht